GLASSPATZEN BEIM NARRENEMPFANG IN DER STAATSKANZLEI

Traditionsgemäß halten am ersten Sonntag im neuen Jahr die Karnevalisten im Land Einzug in die Saarbrücker Staatskanzlei. Dort fand am Sonntag, 5. Januar 2020, der 52. Narrenempfang statt. 1969 hatte der damalige Ministerpräsident Franz-Josef Röder diesen Empfang für den Verband Saarländischer Karnevalsvereine ins Leben gerufen. Wegen der wachsenden Beliebtheit und Erfolgs wurde der Narrenempfang auch von den nachfolgenden Ministerpräsidenten weitergeführt.

 

Ministerpräsident Tobias Hans konnte an diesem Sonntag Vertreter von über 140 Karnevalsvereinen in der Festhalle der Saarbrücker Staatskanzlei willkommen heißen. Nach der Begrüßungsrede durch den Gastgeber und der Erwiderung durch den Präsidenten des VSK, Hans-Werner Strauß, wurden dem Ministerpräsidenten die karnevalistischen Orden der einzelnen Vereine überreicht. Darunter auch der Sessionsorden 2020 der Karnevalsgesellschaft „Die Glasspatzen“ Wadgassen durch Prinz Lucas I. und Prinzessin Nicole I., die an diesem Morgen in Begleitung von Präsidiumsmitglied und „Alt-Prinz“ Eric Herr in der Staatskanzlei vertreten waren. Sie überbrachten auch die Neujahrsgrüße des Vereins.

Print Friendly, PDF & Email