Kinderkappensitzung 2017: Glückauf-Halle platzte aus allen Nähten – Ein Fest für kleine und große Faasendboozen

War das ein herrlicher Anblick, den karnevalistischen Nachwuchs auf der Kinderkappensitzung der Jugendabteilung „Die Spatzenküken“ erleben zu dürfen. Rund 600 kleine und große Besucher fanden am Sonntag, 12. Februar 2017, den Weg in die proppenvolle Glückauf-Halle zu einem Fest für kleine und große Faasendboozen. DJ Maik sorgte für die musikalische Umrahmung und Sitzungspräsidentin Elea Karst führte souverän durch das zweistündige Fastnachtsprogramm, in das auch die kleinen Besucher mit einbezogen wurden. Dabei zeigten sich die Akteure von ihrer besten Seite und beweisen eindrucksvoll, welch großen Spaß sie an der Fastnacht haben. Die Kinderkappensitzung stand unter dem Fastnachtsmotto „DER GLASSPATZ GIBT DIE BÜHNE FREI ZUR MUSIKREVUE DER NARRETEI“.

Schon gleich war der Einzug der vielen Akteure unter den Klängen des Narrhallamarschs ein optischer Höhepunkt  und ließ das Stimmungsbarometer nach oben schnellen. Mit dabei das Kinderprinzenpaar Rafael I. und Amelie I. sowie das große Prinzenpaar Jörg I. und Tanja I.
 
Schwerpunkte beim närrischen Sonntagnachmittag waren auch in diesem Jahr die tollen Tanzbeiträge der Tanzgarden. Gleich zu Beginn präsentierten die Kindergarde, Juniorengarde und Aktivengarde ihren gemeinsamen Marschtanz. Über 60 Gardistinnen und Gardisten füllten hierbei die Bühne aus und konnten damit das närrische Publikum begeistern. Auch die Kleinsten, die Minigarde, ernteten mit ihrem Marschtanz großen Beifall in der vollbesetzten Glückauf-Halle. Die Kindergarde  begeisterte die kleinen und großen Faasendboozen mit ihrem Schautanz „Lampenfieber“. Die Juniorengarde sorgte für einen mächtigen Ohrwurm – ganz große Klasse! Durch die Rock und Pop Geschichte entführte die Aktivengarde die anwesenden Gäste. Ihr Schautanz „Music“ wurde meisterlich präsentiert – besser geht’s nicht!

Großartig auch die Tänze der drei Tanzmariechen Madita Balla, Michelle Baumgart und Claire Lorson (Trainerinnen: Annette Decker, Silke Holzhauser, Svenja Speicher und Sandra Müller). Das Jugendtanzpaar Dana Junkes und Leon Reichert (Trainerinnen: Annette Decker und Sandra Müller) demonstrierte eindrucksvoll, warum sie in ihrer Altersklasse die Vizesaarlandmeisterschaft errang.

Aufgelockert wurden die Programmbeiträge durch Polonaisen, bei der die kleinen und großen Närrinnen und Narren  zu den Klängen von DJ Maik durch den Saal zogen. Und genau wie bei der Kostümkappensitzung am Abend zuvor thronte auf der Bühne ein Elferrat, nur dass es diesmal jüngere Akteure im Jugendelferrat waren.
 
Auch bei der diesjährigen Kinderkappensitzung wurden die Jugendabteilung „Die Spatzenküken“ tatkräftig unterstützt. Gern gesehener Dauergast ist dabei die kleine Narrenschar des Katholischen Kindergartens „Maria Heimsuchung“ Wadgassen unter der Leitung von Angelika Hamm, über deren Auftritt sich auch Pastor Peter Leick an diesem Nachmittag erfreute. Eine „Star Wars Gruppe“ mit originalen Kostümen lud die großen und kleinen Gäste zum Mitmachen ein. Auch die Abteischule Wadgassen war mit einem Tanz vertreten, sehr zur Freude ihrer Schulleiterin Annette Lang-Rech. Die Turnerinnen des TV Elm unter der Leitung von Eileen Nickels begeisterten mit ihrer Akrobatik ebenso wie „Sandras Solistenteam“ als tanzende Indianer.

Beim glanzvollen Finale bedankte sich Moderatorin Elea Karst bei den vielen Gästen im Programm. Ebenso dankte sie all denjenigen, die die Veranstaltung in irgendeiner Weise unterstützt hatten, so auch der befreundeten Gruppe „Ramazottels“ für den Verkauf von Kaffee und Kuchen und dem Förderverein der Abteischule Wadgassen für den Verkauf der Lose. Auch der Freiwilligen Feuerwehr Wadgassen wurde für die Brandwache an diesem Nachmittag gedankt. Bei der reichhaltig bestückten Verlosung gab es an diesem Sonntagnachmittag allerlei Gewinner.
Fazit: Die Kinderkappensitzung 2017 war ein voller Erfolg!
 
Die Tanzgarden der „Glasspatzen“ bei der Kinderkappensitzung:

Die Minigarde: Mia Butterbach, Sophia Egner, Sophia Feibel, Lara Grothe, Annalena Hoffmann, Mia-Lou Kreutzer, Sophia Maar, Paulina Muhs, Lisa Pawelkiewicz, Alina Sophie Schäfer, Joline Weiland und Zoe Zinn. Trainerinnen: Tanita Hussinger, Heidi Kirchner und Sabine Ries.

Die Kindergarde: Hannah Bahnemann, Madita Balla, Ilenia Burgio, Ronja Ehl, Lisa Fecht, Hannah Feibel, Marie Geyer, Charleen Heß, Juliane Hick, Sophia Hill, Lara-Nicole Janssen, Dana Junkes, Linda Köhler, Lia Laurent, Yasmin Leschick, Helena Muhs, Jule Molter, Scarlett Nenno, Amelie Neumann, Morena Squillace, Larissa Stanitz, Laura Weiland und Mia Winter. Trainerinnen: Jennifer Guillaume, Heike Junkes und Michelle Treib.

Die Juniorengarde: Michelle Baumgart, Fabiana Damanti, Madelaine Decker, Ellen Dreistadt, Giannina Gimmler, Joline Karst, Leonie Krahnast, Lara Micchichè, Mandy Nenno, Lara Ries, Samira Stanitz, Giovanna Squillace, Ronja Thärigen, Michelle Treib, Vincent Van Rhee und Celina Zwer. Trainerinnen: Svenja Speicher, Kathrin Schöpp, Michelle Montnacher, Claire Lorson und Silke Holzhauser.

Die Aktivengarde: Jessica Baumgart, Karina Dielforter, Christina Götz, Jennifer Guillaume, Silke Holzhauser, Tanita Hussinger, Andrea Jost , Julia Kettenring, Claire Lorson, Alissa Mohr, Alissa Mohr, Laura Peifer, Daniela Roser, Hannah Schmitt, Elisabeth Schneider, Kathrin Schöpp, Svenja Speicher, Maria Grazia Squillace und Jacqueline Weidner. Trainerinnen: Annette Decker und Svenja Speicher.

Print Friendly, PDF & Email