TRAUER UM „USA MATZ“ REINER BECKER

Die Karnevalsgesellschaft „DIE GLASSPATZEN“ Wadgassen e.V. trauert um ihr Ehrenmitglied Reiner Becker, der am 5. Juni 2017 im Alter von 79 Jahren nach schwerer Krankheit verstarb.

Bei den Karnevalisten war Reiner Becker besser bekannt als „Usa Matz“. In seiner Paraderolle hatte er rund 20 Jahre lang mit seinen trockenen und nüchternen, aber auch manchmal knallharten Pointen Maßstäbe gesetzt. Er war bei den Wadgasser Narren sozusagen die humoristische Geheimwaffe. Ohne viel Kostümaufwand oder bunte Schminke, so stand er in der Bütt. Unaufgeregt, mit wenig Gestik, aber mit zündendem Erfolg. Ohne Zugabe durfte „Usa Matz“ selten die Bühne verlassen. Im Jahr 2002 verabschiedete sich Reiner Becker, der im Privatleben doch auch so richtig ernst sein konnte, von der närrischen Rostra. Für seine Verdienste wurde er mit dem Verdienstorden des Vereins ausgezeichnet. Anlässlich seines 70. Geburtstages erhoben DIE GLASSPATZEN Reiner Becker in den Stand eines Ehrenmitglieds. Der damalige Präsident und heutige Ehrenpräsident des Vereins, Dieter Wilhelm, brachte es bei der Verabschiedung 2002 auf den Punkt: „Usa Matz – das war halt eine Nummer für sich!“ Die Karnevalsgesellschaft „DIE GLASSPATZEN“  Wadgassen ist Reiner Becker zu großem Dank verpflichtet und wird ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Print Friendly, PDF & Email