FAASENDUMZUG IM NÄRRISCHEN DREILÄNDERECK ERSTMALS AM FAASENDSAMSTAG

Erstmals am Faasendsamstag zogen die drei Karnevalsvereine mit vielen Gruppen und sonstigen Faasendboozen in einem Narrenzug durch das „Närrische Dreiländereck“ und wurden nicht enttäuscht. Sie streuten Bonbons, Popcorn, Gummibärchen und Schokolade unter das Volk, die zu Hunderten am Wegesrand standen. Ein bunter Gaudiwurm schlängelte sich als Höhepunkt des Straßenkarnevals durch die Lindenstraße, Wadgasserstraße, Hindenburgstraße, Weberstraße und wieder zurück über die Wadgasserstraße zum Rathaus. Der Faasendumzug am Faasendsamstag war eine tolle Sache und hat viel Spaß gemacht, mit den benachbarten Karnevalsvereinen und vielen Gruppen durch unsere Gemeinde zu ziehen und gemeinsam am Rathaus zu feiern. Nach dem Faasendumzug sorgten „Al Dente“ und DJ Maik für ausgelassene Stimmung im vollbesetzten Festzelt.

Print Friendly, PDF & Email