FAMILIENFEST NACH ZWEIJÄHRIGER PANDEMIEBEDINGTER PAUSE

Nach zwei pandemiebedingten Jahren der Unterbrechung fand am Sonntag, 26. Juni 2022, das Familienfest als Mitgliederfindungsfest der Karnevalsgesellschaft „Die Glasspatzen“ Wadgassen statt. Etwa 120 Mitglieder, Freunde und Förderer des Vereins folgten der Einladung und erlebten im und am Katholischen Pfarrheim Wadgassen einen stimmungsvollen Nachmittag in familiärer Atmosphäre. Das Familienfest hatte für jeden was zu bieten. Die Spatzenküken boten viele Aktionen und Spiele zum Mitmachen, und das nicht nur für Kinder. Dabei gab es zahlreiche Preise zu gewinnen. Die Erwachsenen nutzten die Gelegenheit zu einem gemütlichen Plausch im Pfarrgarten. Leckere Grillspezialitäten, Salate, Getränke sowie Kaffee und selbst gebackener Kuchen standen für die zahlreichen Gäste bereit.

Große Freude herrschte im Laufe des Nachmittags, als Präsidiumsmitglied Werner Pawelkiewicz seinen jährlichen Spendenscheck an die Jugendabteilung überreichte. Diesmal waren es 1800 Euro, die er an Spendengeldern zusammentragen hatte. Die Jugendarbeit ist Werner Pawelkiewicz sehr ans Herz gewachsen, denn gerade dort gäbe es viele Möglichkeiten für junge Menschen, sich im Verein zu engagieren. Dadurch würde das Überleben des Vereins auf lange Zeit gesichert. Ohne Jugend keine Zukunft, so sein Motto. Deshalb habe die Jugendarbeit höchsten Stellenwert bei den Glasspatzen. Der Erlös daraus fließe ausschließlich in die Jugendarbeit des Vereins, so Werner Pawelkiewicz. „Pawels“ einfache und ertragreiche Art der Spendenakquise ist das immer schwieriger werdende „Klinkenputzen“. Alle potenziellen Spender werden dabei von ihm persönlich angesprochen und überzeugt zu spenden. Über die Jahre ist dadurch eine stolze Summe zusammengekommen. Werner Pawelkiewicz nutzte die Gelegenheit, sich bei einigen Spendern im besonderem Maße zu bedanken. Michelle Treib vom Jugendrat nahm den Spendenscheck in Empfang und bedankte sich im Namen der Spatzenküken für seine großzügige Unterstützung für die Jugend im Verein.

Gegen Ende des Familienfestes zeigte sich Präsident Klaus Dieter Daub sichtlich erfreut über die positive Resonanz nach der fast dreijährigen Pause. Das Familienfest sei rundum gelungen und eine Veranstaltung für die ganze Familie gewesen. Daher ein großes Dankeschön an alle, die zum Gelingen dieses großartigen Familienfestes beigetragen haben.

Print Friendly, PDF & Email