Elferratsausflug ging nach Metz

      Keine Kommentare zu Elferratsausflug ging nach Metz

Der diesjährige Ausflug von Elferrat und Arbeitsausschuss fand am Samstag, 8. September, statt und führte nach Metz. Los ging es um 9 Uhr an der Wadgasser Pfarrkirche. Auf der Hinfahrt erwartete die Teilnehmer Nahe St. Avold ein Frühstück, ehe es dann in die Hauptstadt des französischen Departements Moselle weiterging. Unser Elferrat vor dem Bahnhof in Metz

Nach einer ausgiebigen Stadtrundfahrt und einem Stadtrundgang mit der Besichtigung der wichtigsten Sehenswürdigkeiten konnten die Teilnehmer im Anschluss auf eigene Faust die besondere Atmosphäre der Stadt mit ihrem wunderschönen Altstadtkern und den Promenaden entlang der Mosel mit ihren ausgezeichneten Restaurants und Heimat vieler weltbekannter Spezialitäten, wie zum Beispiel der Quiche Lorraine und Mirabellen erkunden. Die Kathedrale von Metz stand ebenfalls auf dem Besichtigungsprogramm.

Am späten Nachmittag ging es dann wieder zurück nach Wadgassen. Der Abschluss fand am Abend bei Paolo im Restaurant „Roma“ in der Alten Abtei statt.

Print Friendly, PDF & Email